Das Teehaus & Partner

Viele Menschen hegen den Traum nach Selbständigkeit, möchten ein Geschäft aufmachen, vielleicht sogar ein Teegeschäft. Obwohl es verschiedene Programme für Existenzgründer gibt, ist der Anfang nicht einfach. Viele Fragen tun sich auf. Die Standortwahl, das Sortiment, die Innenausstattung des Ladens, das Kassensystem, und vor allem das notwendige Kapital. Ganz schön viel, wenn man alles allein bedenken muß. Viele Zweifel melden sich auch an. Kann man heute als Einzelkämpfer überleben? Hat Fachhandel in der Zeit der Globalisierung und immer stärkerer Konzentration überhaupt noch eine Zukunft? Große Discounter greifen auch in die Bereiche des Fachhandels ein, die Produkte werden kurzlebiger.

Seit mehr als 15 Jahren haben wir Erfahrung mit der Betreuung von Teefachgeschäften. Wir begleiten Ihren Weg in die Selbständigkeit. Angefangen von der Standortwahl, über die Sortimentsfestlegung, Ladeneinrichtung, Beleuchtung bis zur Verkaufsstrategie. Wir bieten auch umfangreiche Teeschulungen an. Der Teefachhandel hat nur dann eine Zukunft, wenn fachliche Kompetenz verinnerlicht und nach Außen gezeigt wird. Nur Bedienen ist zu wenig, im Fachgeschäft ist die Kommunikation am wichtigsten.

Ein kompetentes Teefachgeschäft sollte mindestens 150 Teesorten führen. Schwarzer Tee, grüner Tee, aromatisierter Tee, Früchtetee, Roibusch... Insgesamt gibt es auf dem deutschen Markt über 3000 verschiedene Tee­sorten bzw. Teemischungen. Wie treffe ich die richtige Auswahl?

Bei unseren Teeschulungen lernt man nicht nur die Grundzüge, sondern auch Feinheiten kennen! Wir vermitteln unser Fachwissen auf eine unkomplizierte, aber doch intensive Weise. Moderne Seminartechnik steht zur Verfügung. Die Schulungen finden nur in kleinen Gruppen statt. Wir zeigen auch, wie man ein richtiges Verkaufsgespräch führt, oder wie eine professionelle Teeverkostung vorbereitet wird.

Die Auswahl des Standortes erfordert wirtschaftsgeographische Erfahrungen. Wie groß muß der Ort sein, damit sich ein Teefachgeschäft halten kann? Wie wähle ich die richtige Straße? Welche anderen Geschäfte sollten in der Nähe sein, welche Mieten sind noch vertretbar? Wie hoch dürfen die Nebenkosten sein?

Die Inneneinrichtung muß nicht nur schön, sondern auch praktisch und ergonomisch sein. Richtig plazierte Teedosen, genug Stauraum für Restetüten, ein gut gestellter Ladentisch. Alles wichtige Fragen nicht nur des Geschmacks, sondern auch der Psychologie und Produktivität im Verkauf. Sprechen wir darüber!

Eine ungeschickte Beleuchtung kann die schönste Inneneinrichtung unangenehm erscheinen und die besten Artikel zum Ladenhüter machen lassen.

Die Beleuchtung muß ein Wohlgefühl vermitteln, die gute Atmosphäre des Ladens und der Artikel unterstreichen. Ein Beleuchtungsplan ist noch wichtiger als eine gute Schaufenstergestaltung.

Der Teeverkauf ist mit komplexen Fragen verbunden und er erfordert komplexe Antworten!

Nicht nur das Schöne setzt sich durch, sondern das Professionelle. Sprechen wir darüber, wie man Beides vereinigen und umsetzen kann.

Die Wahl des richtigen Kassen­ und Waagen-Systems kann viel Arbeit ersparen. Sie arbeiten praktisch, schnell und zuverlässig. Fragen Sie uns nach unseren Erfahrungen und Lösungen.

Für Beratungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Holger Sturm

Tel.: 04207-91640 • e-mail: info@teedose.de